Neue Bekanntschaft übers Gaming

      Neue Bekanntschaft übers Gaming

      Hallo Leute
      ich habe via Internet jemanden kennengelernt, mit dem ich mich nun treffen möchte.. Sie ist Halb-Österreicherin, Halb-Italienerin und ich hab mit meinem Italienisch geprahlt, dabei habe ich immer nur alles in den Google-Übersetzer eingegeben.. für kleinen Smalltalk hat es eben so gereicht.

      Ich würde ihr an sich die Wahrheit sagen wenn wir uns sehen, aber ich hab Angst vor ihrem südländischen Temperament und ihrem Stolz. Und vor allem, dass sie mich dann links liegen lässt, ich hab sie wirklich gern gewonnen. Sie ist total einzigartig und so witzig!

      Wie bringe ich ihr das also schonend bei?

      PS. Habe auch schon überlegt so einen Italienischgrundkurs im Fernstudium zu machen: sgd.de/kursseite/italienisch-fuer-anfaenger-grundkurs.html Was meint ihr?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Morgenreiter“ ()

      Hi Morgenreiter,

      ich persönlich würde Ihr gegenüber ehrlich zugeben, dass du bei deinen Sprachkenntnissen etwas geflunkert hat.

      Solltest du wirklich Interesse habe die Sprache zu erlernen und Sie so ähnliche Gefühle für Dich hat, wie du offensichtlich für Sie hast, wird Sie neugierig drüber weg sehen und Ihr könnt gemeinsam dir die Sprache beibringen. (Ich gehe davon aus, dass Sie der deutschen Sprache mächtig ist, sonst eignet Ihr euch gemeinsam die andere Sprache an, was einer entstehenden Beziehung mit Sicherheit auf die Sprünge helfen kann.)

      Sorry, dass ich leider erst so spät antwortete, doch leider habe ich offensichtlich für den Stammtisch damals die Benachrichtigung ausgeschalten gehabt, weil zu einer früheren Zeit hier gut was los war und ich ständigen Mail-Eingang hatte.

      Nun wünsche ich Dir auf jeden Fall viel Erfolg und alles Gute. Hoffentlich wird es auch was zwischen Euch.

      Gruß Matze202