Tutorial: Drupal 8 Trusted Host Settings Meldung beheben

    Tutorial: Drupal 8 Trusted Host Settings Meldung beheben

    Die Trusted Host Settings Meldung erhaltet ihr, wenn die folgende Einstellungen noch nicht vorgenommen ist.
    • Sucht nach $settings['trusted_host_patterns'] in der Datei sites/default/settings.php.
    • Hierfür gibt es viele Möglichkeiten für die Behebung dieser Meldung, die sich danach richten, ob ihr Drupal 8 auf einem localhost betreibt, 1 IP oder 1 Domain erreichbar haben wollt oder ob ihr mehrere IP´s, Domains oder Subdomains direkt auf das Drupal legen wollt. (Hierbei sind jedoch Domains und Subdomains uninteressant, welche per Weiterleitung auf dem Order der Drupal 8 Installation ankommen.)
    • Wenn ihr dabei etwas falsches eintragen habt, bekommt ihr The provided host name is not valid for this server. angezeigt und die Seite wird nicht aufgerufen.


    Achtet bitte darauf, dass die Sonderzeichen in der selben Anordnung bleiben.
    Wichtig ist hierbei, dass der Array-Eintag mit einem ^ (Dach-Symbol) beginnt und $ (Dolar-Symbol) endet.
    Jeder . (Punkt) muss mit einen \ (Back-Slash) vorrangestellt bekommen.


    1. Variante localhost, 1 IP, 1 Domain oder 1 Subdomain:
    1.1. localhost:

    PHP-Quellcode

    1. $settings['trusted_host_patterns'] = array(
    2. '^localhost$',
    3. );

    1.2. IP:

    PHP-Quellcode

    1. $settings['trusted_host_patterns'] = array(
    2. '^127\.0\.0\.1$',
    3. );

    1.3. Domain:

    PHP-Quellcode

    1. $settings['trusted_host_patterns'] = array(
    2. '^example\.com$',
    3. );

    1.4. Subdomain:

    PHP-Quellcode

    1. $settings['trusted_host_patterns'] = array(
    2. '^www\.example\.com$',
    3. );


    2. Variante
    mehrere IP´s, Domain´s oder Subdomain´s:
    • Beispiel für 2 Domains mit gleichem Namen und unterschiedlicher Domainendung (TLD = Top-Level-Domain) und aller dazugehörigen Subdomains.
    • Die Subdomains beihalten auch die www-Subdomain.

    PHP-Quellcode

    1. $settings['trusted_host_patterns'] = array(
    2. '^example\.com$', //com-Domain
    3. '^.+\.example\.com$', //Subdomains der com-Domain
    4. '^example\.org$', //org-Domain
    5. '^.+\.example\.org$', //Subdomains der org-Domain
    6. );

    • Beispiel für 1 IP und 2 Domains, sowie alle Subdomains dieser beiden Domains.

    PHP-Quellcode

    1. $settings['trusted_host_patterns'] = array(
    2. '^127\.0\.0\.1$', //IP Adresse
    3. '^localhost$', //localhost
    4. '^example\.com$',
    5. '^.+\.example\.com$',
    6. '^example\.org$',
    7. '^.+\.example\.org$',
    8. );


    Ich hoffe, ich konnte euch weiter helfen.

    Wenn ihr Fragen habt, dann könnt ihr mir die gern stellen, denn bei mir gibts keine Dummen Fragen. :)

    Gruß Matze202.