Media Markt Werbung - Luxus Lieferung vom 04.02.2015

      Media Markt Werbung - Luxus Lieferung vom 04.02.2015

      Diese Werbung vom Media Markt wurde echt nicht durchdacht!!!

      Jeder Handwerker, der diese sich ansieht, greift sich da nur noch an den Kopf, wenn er sieht, wie der Schlauch dort angeschlossen wird.
      1. Man nimmt keine Zange zum festziehen einer Überwurfmutter!!!
      2. Die Drehrichtung der Überwurfmutter war zwar richtig, aber die Zange war falsch angesetzt, denn man zieht die Zangen nicht, sondern drückt diese, sonst verliert man den Halt an den Kanten.
      So nun hier die Werbung:


      Gruß Matze202.
      Die ist ja nun neu! Kenne nur die Werbung vom bärtigen Tech-Nick,der den Braun-Rasierer noch nicht gefunden hat! In diesen Laden habe ich vor kurzem versucht ,einen Gutschein einzulösen! Nur gut,meine bessere Hälfte hat mir dabei geholfen! Ich persönlich finde da eigentlich nichts gescheites mehr!
      Heute steht die Welt vor dem Abgrund... morgen sind wir einen Schritt weiter!
      Jetzt wo du es sagst,hast recht! Kannst mal sehen ich werd alt! Aber ob ich die Chinaware bei dem einen oder dem anderen hole,es nimmt sich alles nichts! Das CE-Prüfsiegel kann ich auch noch im Nachhinein draufkleben!
      Bei Saturn-Köln habe ich damals meine Anlage gekauft,die funktioniert heute noch nach mittlerweile 24 Jahren!
      Das schaffen die mit dem heutigen Dreck nicht mehr!
      Heute steht die Welt vor dem Abgrund... morgen sind wir einen Schritt weiter!
      Damals 1991 gab es den Saturn nur in Köln,den gibts da heute noch! Da ich in Köln Verwandschaft hatte und noch habe ,habe ich mein sauer erspartes DDR-Geld,welches 1:1 umgewandelt wurde in eine gute Anlage investiert!
      Heute steht die Welt vor dem Abgrund... morgen sind wir einen Schritt weiter!
      Ich glaub, ich weiß welchen Saturn du meinst, ich weiß nicht ob der damals schon 2 teilig ist, aber momentan hat der glaub ich, beim Parkhaus die Media-Abteilung und die Technik-Abteilung auf der anderen Straßenseite.

      Ich hatte mit meinem erspartem Geld einen Videorekorder für um die 2000,-DM gekauft, der hielt nur leider 2 Jahr und 10 Tage, danach ging leider was bei den Wiedergabeköpfen kaputt. Die Reparatur hätte dann wieder über 500,-DM gekostet. Aber weil ich keine Garantie mehr hatte, war es mir zu Riskant, dies zu reparieren, weil es für 700,-DM einen neuen gab. Dieser hatte dann zum Glück, um die 8 Jahre gehalten.